Hinweise zu Abschluss- und Seminararbeiten

 

 

Zulassungvoraussetzungen für Bachelorarbeiten:

- Studium Bachelor BWL

- Vertiefungsmodul "Management & Economics" oder "Banking and Finance"

- Erfolgreicher Abschluss der Fächer "Geld und Währung" sowie "Finanzmärkte I"

- Allgemeine Zulassungsvorausetzungen müssen erfüllt sein (Signalkonto "Voraussetzung zur Abschlussarbeit sind erfüllt" muss auf Ihrem Notenspiegel erscheinen)

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Dr. Marc Nückles

 

 

Zulassungvoraussetzungen für Masterarbeiten:

- Vertiefungslinie "Management & Economics"

- Erfolgreicher Abschluss eines Master-Seminars (derzeit Seminar "Monetary Economics") an unserem Lehrstuhl

- Allgemeine Zulassungsvorausetzungen müssen erfüllt sein (Signalkonto "Voraussetzung zur Abschlussarbeit sind erfüllt" muss auf Ihrem Notenspiegel erscheinen)

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. P. Anker

 

Der folgende kurze Leitfaden zur Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten gilt ab sofort für alle Studenten, die eine wissenschaftliche Arbeit (Seminar-, Bachelor-, Master-, Diplomarbeit) am Lehrstuhl für Monetäre Ökonomik und Internationale Kapitalmärkte schreiben.

Um einen einheitlichen Bewertungsstandard zu gewährleisten, wird darum gebeten, sich an diese formalen Richtlinien zu halten.

Leitfaden

 

Darüber hinaus sind für Abschluss- und Seminararbeiten die folgenden Deckblätter zu verwenden.

Deckblatt: Seminararbeit

Deckblatt: Bachelorarbeit

Deckblatt: Masterarbeit